StartseiteHersteller TUVTokyo Artillery Arsenal

Tokyo Artillery Arsenal, Koishikawa, Japan

Das erste staatliche Arsenal Japans wurde 1870 in Tokyo gegründet. Bei der Entwicklung und Produktion japanischer Ordonnanzwaffen spielte das Tokyo Artillerie Arsenal eine entscheidende Rolle.

Am 1. September 1923 zerstörte ein Erdbeben der Stärke 8,5 auf der Richter Skala weite Teile der Stadt Tokyo. Das Erdbeben dauerte nur 15 Sekunden, kostete aber über 144.000 Japanern das Leben. Betroffen von der Zerstörung war auch das Tokyo Artillery Arsenal.

Es wurde deshalb entschieden und am 22. Oktober 1927 offiziell bekannt gegeben, dass die Produktion von Ordonnanzwaffen zukünftig auf mehre Standorte in Japan verteilt werden sollte. Einer dieser Standorte war die Stadt Kokura.

Typ 26
Kal. 9 mm Meiji

Grandpa Nambu
Kal. 8 mm Nambu

Papa Nambu
Kal. 8 mm Nambu

Baby Nambu
Kal. 7 mm Nambu

Experimental Mark A
Kal. 8 mm Nambu


Typ 26