StartseiteHersteller BBar

Jean Francois Joseph Bar, Delft, Niederlande

Am 07. Juli 1824 in Herstal bei Lüttich geboren, begann Jean Francois Joseph Bar, ebenso wie sein Großvater und Vater, die Lehre als Büchsenmacher. Als solcher tat er seinen Dienst im 5. Regiment zu Delft.

Ab 1857 führte Bar die Berufsbezeichnung Meisterbüchsenmacher. Im Jahr 1863 wurde er Waffenfabrikant. Die Kenntnisse einer militärischen geführten Waffenfabrik waren für seine Firmengründung sicherlich vorteilhaft.

Auch sein Halbbruder Renson Nicolas Joseph Bar, geboren am 11. November 1835 in Delft, blieb der Familientradition treu. So arbeitete er zunächst als „Mechaniker der Königlichen Niederländischen Waffenfabrik“, d.h. bei der Firma P. Stevens.

Gemeinsam gründeten die Halbbrüder in Den Haag die Firma „Gebrüder Caminada und Bar“. Der Name Caminada war der Mädchenname von Renson N.J. Bars Ehefrau. 1881 wurde die Firma nach Delft verlegt und der Firmenname in „Gebrüder Bar“ geändert.

Am 15. Juni 1883 wurde die Firma „Gebrüder Bar“ wieder aufgelöst. Jean F.J. Bar bat das Kriegsministerium unter eigenem Namen weiter liefern zu dürfen. Bar starb am 16. April 1908 in Delft. Obwohl die Erben gehofft hatten, die Fabrik weiterführen zu können, war die Firma Bar schon im Dezember desselben Jahres nicht mehr in der Lage, Revolver zu liefern.

Mod. 1873 OM
Kal. 9,4 mm Holland

Mod. 1873 OM Offiziersrevolver
Kal. 9,4 mm Holland

Mod. 1891 Offiziersrevolver
Kal. 9,4 mm Holland


Mod. 1873 OM